Alles Über Contactlinsen finden sie bei Röhl Optik Thomsen

www.roehl-optik-thomsen.de

KONTAKTLINSEN

 

 

 

Fachkundig beraten werden Sie von

Augenoptiker Meisterin Angelika Röhl,

die sich besonders auf Kontaktlinsen

spezialisiert hat.

Kontaktlinsen

 

Sie suchen nach einer Alternative zur Brille? Dann sind Kontaktlinsen die perfekte Wahl!

Durch eine qualifizierte Anpassung sind Kontaktlinsen bequem zu Tragen und ermöglichen eine einfache Handhabung.

Wir bieten Ihnen mit Kontaktlinsen die Freiheit beim Sport, Ausgehen oder im Job ohne Brille auszukommen.

Wenn Sie Interesse haben, nehmen wir uns gerne Zeit und beraten Sie über die verschiedenen Möglichkeiten welcher Variante für Sie die Beste ist.

 

Formstabile Kontaktlinsen

 

Vorteil:

Sie bestehen aus sauerstoffdurchlässigen Kunststoffen.

Das gewährleistet auch bei längeren Tragezeiten ein gesundes Augenklima.

Manche Sehfehler, wie z.B. Keratokonas oder sehr hohe Hornhautverkrümmungen können auch nur mit formstabilen Kontaktlinsen korrigiert werden.

 

Einschränkungen:

Formstabile Kontaktlinsen fühlen sich anfangs unbequem an. Nach einer Eingewöhnungszeit von ca 3-6 Wochen können die Linsen jedoch problemlos getragen werden.

Sie haben eine geringere Auflagefläche als flexible Kontaktlinsen und können so bei Sport leichter verrutschen oder verloren gehen.

 

Formstabile Kontaktlinsen sollten spätestens alle 2 Jahre ausgewechselt werden und die Hornhaut neu vermessen werden.

 

Flexible Kontaktlinsen

 

Flexible Kontaktlinsen sind meistens Austauschlinsen, die je nach Begebenheit täglich, wöchentlich, 2-wöchentlich oder monatlich gewechselt werden.

 

Vorteil:

Dieses Verfahren ist hygienischer, da Sie regelmäßig frische Kontaktlinsen auf dem Auge haben.

Da die Kontaktlinsen eine größere Auflagefläche haben, sind sie sehr spontanverträglich und auf Reisen oder beim Sport die perfekte Alternative zur Brille.

Die Verlust- oder Verrutschgefahr ist sehr gering.

Mit flexiblen Kontaktlinsen lassen sich viele Fehlsichtigkeiten korrigieren.

 

Einschränkungen:

Bei flexiblen Kontaktlinsen kann es zu Problemen mit der Langzeitverträglichkeit kommen, weshalb die Anpassung beim Spezialisten zwingend notwendig ist.

 

Gleitsichtlinsen

 

Für Menschen, die in der Nähe und in der Ferne eine Korrektion benötigen, kommen Gleitsichtkontaktlinsen in Frage.

 

Bifokallinsen

 

Diese, meist formstabilen, Kontaktlinsen haben ein klar getrenntes Fern- und Nahteil, vergleichbar mit einer Bifokalbrille.

 

Multifocallinsen

 

Bei dieser Linse befinden sich Nah-und Fernbereich in der Mitte. Es wird dann ein scharfes und ein unscharfes Bild auf die Netzhaut projiziert.

Das menschliche Gehirn hat schon in Kindertagen gelernt sich auf das scharfe Bild zu konzentrieren.

 

Monovisions-System

 

Bei dieser Methode wird die benötigte Stärke für die Nähe auf ein Auge eingesetzt, und die Stärke für die Ferne auf das andere Auge eingesetzt.

Dieses Verfahren ist preiswert, aber das räumliche Sehen geht verloren.

 

Farblinsen

 

Für Leute, die gerne mal eine andere Augenfarbe ausprobieren möchten, sind Farblinsen empfehlenswert. Durch die echt aussehenden Irisstruckturen kann jeder Farbton ausprobiert werden.

 

Spaßlinsen

 

Bei Spaßlinsen ist anstatt der Irisstrucktur ein Motiv, wie Katzenaugen, Flammen oder Markenzeichen zu sehen.

Diese Kontaktlinsen sind nur für die Freizeit geeignet, da sie das Blickfeld einschränken.

Zum Autofahren sind Spaßlinsen nicht geeignet.

 

Vorteile:

Farb- und Spaßlinsen können schneller wiedergefunden werden, falls sie mal herunterfallen.

Außerdem können einige Fehlsichtigkeiten korrigiert werden.

 

Einschränkungen

Ob die von Ihnen ausgesuchten Linsen im Straßenverkehr zugelassen sind, erfahren Sie von uns.

Bitte tauschen Sie Ihre Linsen nicht mit Freunden etc.  Infektionsgefahr!

 

 

Wichtige Tipps, damit es mit Ihren Linsen klappt

 

- Brillenwerte sind nicht gleich Kontaktlinsenwerte

- Für den Sehtest für eine Brille sollten die Kontaktlinsen mindestens 24,    besser 48 Stunden vom Auge entfernt sein, weil sonst die Ergebnisse verfälscht werden.

- Jede Kontaktlinse wird von uns angepasst. Nur so kann die Gesundheit Ihrer Augen erhalten bleiben.

- Wir vereinbaren mit Ihnen regelmäßig Kontroll-Termine

- Wenn Sie Fragen zu Ihren Linsen oder Pflegemitteln haben oder etwas unklar ist, stehen wir Ihnen jederzeit persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

- Sobald beim Tragen Ihrer Kontaktlinsen schmerzen auftreten oder die Augen gerötet oder entzündet aussehen oder sich Ihre Sehleistung ändert, suchen Sie uns umgehend auf.

- Der Kontaktlinsenbehälter sollte regelmäßig gereinigt werden und an der Luft getrocknet werden.

- Ihr Pflegesystem sollten Sie nicht ohne Absprache wechseln

- Überschreiten Sie die empfohlenen Tragezeiten nicht

- Probleme oder Unbequemlichkeiten sollten nicht übergangen werden

- Scharfe Fingernägel können Ihren Kontaktlinsen schaden.

- Beim Schlafen werden die Kontaktlinsen immer entfernt. ( es sei denn sie benutzen Tag-und-Nacht-Linsen)

- Nehmen Sie Ihre Linsen nicht in den Mund

- Niemals Leitungswasser zum Reinigen der Kontaktlinsen benutzen

- Pflegelösungen immer nur einmal benutzen

- IMMER HÄNDE WASCHEN!